Hej, ich bin Celia

Ich unterstütze naturverbundene und ernährungsbewusste Menschen zurück zu ihrer Gesundheit und in ihre Lebenskraft zu kommen, so dass sie sich wohl fühlen in ihrem Körper, Power haben für ihre Ziele und die Leichtigkeit des Lebens spüren können.

Besonders Unternehmer:innen und Entscheider, die täglich alles geben, brauchen ihren gesunden Körper und Geist, um volle Kraft und Energie zu besitzen für die vielen Aufgaben und für das Voranbringen ihres Unternehmen.

Gesunde, wertschätzende Menschen können mehr in der Welt bewegen und sie so gestalten, dass sie für uns alle ein wundervoller ebenso gesunder Ort ist.

Celia als Kind

Meine Geschichte

Ich bin aufgewachsen in der grünsten Stadt des Landes. Meine Großmutter spazierte mit mir oft in den Zeißigwald und zeigte mir die Wildpflanzen, die ich essen konnte.

Mit 7 Jahren habe ich meine Freunde in den nahegelegenen Stadtwald zu einer Pflanzenentdeckertour eingeladen und wir haben uns durch den Küchwald genascht.

Dank meines Vaters, der Besitzer einer Gaststätte ist und auch zuhause gerne gekocht hat, wurde in mir die Freude des kreativen Entwickelns von Rezepten erweckt.

Meine Berliner Großeltern wiederum zeigten mir die Gartenwelt in ihrem schönen Oranienburger Kleingarten mit einem wundervollen großen Walnussbaum und tollem Obst- und Gemüseangebot. Auf dem Bild bin ich gerade beim Pflanzen zupfen erwischt worden.

Die Selbstständigkeit, das schnelle Strukturieren und gut Organisieren, diese Fähigkeiten habe ich von meiner freiberuflichen Mutter gelernt. Zudem war sie die Erste, die Bio-Lebensmittel in unserem Haushalt eingeführt hat. Anfang der 90ziger Jahre in Sachsen etwas völlig Neues. Sie hat mich für eine gesunde Ernährung sensibilisiert.

Werte sind wichtig.

Mir liegt die Natur sehr am Herzen. Ich fühle mich mit den Pflanzen und Bäumen sehr verbunden. Naturzerstörung ist für mich das Schlimmste, was es gibt. Ist doch die Natur die Quelle unseres Lebens. Daher ist für mich ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt eine Selbstverständlichkeit.

So respektvoll, wie wir mit der Natur umgehen sollten, bin ich der Meinung, sollten wir auch untereinander uns als Menschen begegnen. Ein freundliches Miteinander schafft eine Atmosphäre, die uns einen entspannteren und guten Alltag bescheren kann. Respekt und Wertschätzung hilft gegen Stress und Frust und lässt unsere Gesellschaft gesunden.

Celia auf Arbeit

Ich gestalte jetzt Gesundheit

Als kreativer Mensch habe ich in meinem Leben schon viel entwickelt, gestaltet, beraten und Leuten weitergeholfen.

2010 gründete ich mein erstes Unternehmen und verhalf Start ups, Freelancern und kleinen mittelständigen Unternehmen zu tollen Markenauftritten.

2017 wechselte ich ins Angestelltenverhältnis und wurde Gestalterin für einen großen Onlineshop in der Trachtenwelt. Meine Fähigkeiten wurden schnell erkannt und ich stieg zur Teamleiterin auf und wurde als „The Brain“ in der Firma betitelt. Ich war neben der Gestaltung auch für die Redaktion, den täglichen Ablauf, Organisation und für die strategische Planung zuständig.

2020 kam ein Schicksalschlag nach dem anderen. Ein Erschöpfungssyndrom gepaart mit mehreren chronischen Leiden lies mich zum ersten Mal nicht mehr aufstehen. Ich musste mein Leben komplett überdenken.

Ganz nach dem Spruch von Jim Rohn: „Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.“ nahm ich mir die Zeit, um mich endlich auch einmal um mich zu kümmern.

Celia Vildgroen Wiese

Die Investition ins Leben

Ich habe mich zurück besannt und bin in den Wald. Ich habe Wildkräuter gesammelt und mich wieder mehr mit Heilthemen, Pflanzenkunde und Ernährung beschäftigt.

Ich habe Ärzte- und Heilpraktikertagungen besucht, sehr viele Bücher gelesen und bin auf Alternativen gestoßen, die ich vorher nicht wahrgenommen habe. Auf diesem Weg bin ich auf meine Ausbildungsstätte gestoßen und wurde ärztlich geprüfte und zertifizierte Ernährungsberaterin. Zudem absolvierte ich noch die Ausbildung zum Coach für essbare Wildpflanzen. Ich stellte meine Ernährung auf pflanzenbasierte Kost um und integrierte Wildkräuter in meine Ernährung. So heilte ich mich selbst.

Ich gewann wieder an Kraft, Power und Lebensfreude. Ich nahm endlich die überschüssigen Pfunde ab und hatte keine chronischen Beschwerden mehr.

Meine Lebensqualität ist jetzt viel besser als je zuvor. Damit ich auch meine Rezepte qualitativ hochwertig entwickeln kann, habe ich 2022 noch den RAW Chef beim plantbased Institut von Boris Lauser absolviert.

Die Methode beruht auf 3 elementare Ebenen: 

Ich habe den Drang etwas für die Welt zu bewirken und möchte, dass es den Menschen gut geht. Ich habe lange gebraucht und mir sehr viel Expertise angeeignet, damit ich gesund werde. Dieses Wissen ist so wertvoll, kann es doch Heilung bewirken. Ich sehe täglich, wie schwer es Vielen fällt ihr Leben zu ändern und ich höre so oft, den Wunsch von Leuten endlich gesund sein zu wollen. Ich habe daher alle meine Fähigkeiten und mein Wissen gebündelt und eine Methode entwickelt, die es leichter macht und schneller bewirkt in die Umsetzung zu kommen.

Die 3 elementaren Ebenen: Körper – Seele – Struktur

1. Dem Körper alles an Nährstoffen, sekundären Stoffen und Biophotonen zu geben, was er für seine Funktionen und zur Entgiftung braucht. Dabei alles Schädliche höchstmöglich zu meiden.

2. Die Seele vom Müll und belastenden Denkmustern befreien. Sie entspannen, ihr gute Wege aufzeigen und mit Lebensfreude füllen.

3. Eine klare und einfache Struktur vermitteln, so dass die Umsetzung leicht funktioniert und schnell zur Anwendung kommt. Zudem in den individuellen Alltag integriert werden kann und so dauerhaft zum Erfolg führt.

Wie möchtest Du in die Vildgroen Welt starten?

Willst Du gleich richtig durchstarten und beginnst sofort Dein Leben zu verbessern, indem Du REVIVE buchst oder möchtest Du erst einmal mehr lesen oder mich bei einem Live Programm kennenlernen.

Entscheide Dich hier: